CLIENTS

Ob Thin- oder Thick Client – wir empfehlen Leistungsstärke

Bei der Auswahl der Clients – mit Client meinen wir die Computer oder Software, die auf einen Server zugreifen und von Selbigem Daten oder Dienste abrufen – sollten sie anspruchsvoll sein. Wir empfehlen Ihnen, leistungsstarke Clients zu wählen, denn ein schwacher Client senkt die Geschwindigkeit, mit der Sie arbeiten können.

Man unterscheidet immer zwischen Fat Client (auch Thick Client) und Thin Client. Während es sich bei Ersterem um einen komplett ausgestatteten Desktop-Computer mit ausreichend Rechenkapazität handelt, ist der
Thin Client ein Rechner oder ein Programm, der weniger Hardware und Rechenleistung benötigt und auf einen Server angewiesen ist.
Thin Clients werden häufig im Cloud Computing eingesetzt.

MAC

Leicht zu verstehen, sehr leistungsstark.
Apple-Produkte sind optisch ansprechend und werden deshalb oft wegen ihres Aussehens gekauft. Da es im Vergleich zu PCs weniger Apple-Produkte gibt, gibt es auch weniger Viren, die für macOS programmiert wurden. Außerdem ist auf neuen Systemen viel weniger Bloatware (unnötige vorinstallierte Software) installiert, da Apple die Software auf seinen Geräten streng kontrolliert. Der Kundenservice von Apple ist bekannt für seine hervorragende Qualität. Ein weiterer Vorteil ist, dass Macs in der Regel Innovationen schneller in ihr Gesamtkonzept integriert haben als PCs. Da es nur einen Hersteller von Apple-Produkten gibt, kann er Hardware-Innovationen wie etwa USB-C schneller umsetzen. Weil Mac-Benutzer eine Minderheit darstellen, hat Apple darauf geachtet, dass seine Produkte mit Windows-Software zusammenarbeiten können. Infolgedessen können Macs Laufwerke lesen, die für Windows formatiert sind und häufig Windows-Software in etwas konvertieren, das mit macOS kompatibel ist.

 

WINDOWS FAT CLIENTS

Die meisten Benutzer bevorzugen Fat- bzw. Thick Clients, weil sie sehr anpassbar sind und der Benutzer mehr Kontrolle über die Systemkonfigurationen und installierte Anwendungen hat. An Arbeitsplätzen werden den Mitarbeitern üblicherweise Thick Clients zur Verfügung gestellt, damit sie offline arbeiten können.

WINDOWS NOTEBOOKS

Notebooks sind heutzutage nicht mehr aus dem Büro Alltag wegzudenken. Am häufigsten kommen Notebooks zum Einsatz, wenn sie fürs Homeoffice genutzt werden oder Geräte für Reisen benötigt werden. Da es aber eine große Auswahl gibt ist es nicht immer einfach, das richtige Gerät zu finden. Dabei können wir Ihnen helfen. Wir beraten Sie gerne welches Notebook am besten für Sie geeignet ist und können Sie außerdem auch mit dem passenden Zubehör versorgen.

 

LINUX FATCLIENTS

Ein Linux Betriebssystem ist für den Anwender leicht zu verstehen. Darüber hinaus ist es sicher. Da das Linux Betriebssystem wenig Ressourcen benötigt, benötigen Sie keinen starken Client, der sich mit vielen Diensten belasten muss. Bei einem FatClient haben Sie den Vorteil, dass, falls ein Teil beschädigt ist, dieses einfach und kostengünstig auszuwechseln ist .Dazu ist das Betriebssystem als solches kostenlos.

LINUX THIN CLIENTS

Sie haben nicht besonders viel Platz an Ihrem Arbeitsplatz? Dann entscheiden Sie sich für einen ThinClient. Das sind leistungsstarke Kleingeräte, bei denen Sie sich wundern werden, wie schnell das Linux System startet und mit sich arbeiten lässt. Darüber hinaus sind ThinClients kostengünstiger als ihre großen Brüder, die FatClients.

TABLETS

Viele User greifen in Ihrer Freizeit und zunehmend auch im Berufsalltag auf ein Tablet zurück. Die praktischen und handlichen Computer mit Touchscreen sind eine große Konkurrenz für das klassische Notebook. Das liegt zunächst am größeren Komfort: Wer E-Mails lesen, ein Video ansehen oder im Internet etwas nachschauen möchte, erledigt dies mit Tablets ganz komfortabel.

Zugleich ist die Navigation auf Internetseiten, in Menüs oder Apps dank des Touchscreens besonders einsteigerfreundlich. Ein wichtiger Faktor ist für die meisten Anwender zudem das handliche Design: Tablet PCs sind je nach Modell sehr leicht (oftmals wiegen Sie unter einem Kilogramm) und daher einfach zu transportieren. Ganz gleich ob unterhaltsame Games für Zuhause oder unterwegs, Musik und Videos oder zum Arbeiten: Die aktuellen Tablets erledigen eine Vielzahl an Aufgaben und Sie bleiben jederzeit mobil.

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Clients

Als Ihr beratender Ansprechpartner für den Bereich Clients freue ich mich auf Ihre Anfrage.

Tel: +49 40 253 058 – 26
Mail: tim.koch@sedata-it.de

Tim Koch

Sedata IT-Systeme GmbH